Es tut sich was

Mittlerweile krabbeln einige Arbeiterinnen rum, ca. 10 Stück dürften es sein. „Du hast die Ameisen in den Küchenschrank gestellt?“, durfte ich mir bereits mehrfach mit leicht vorwurfsvollem Unterton anhören.

Es wird Zeit, ein Formicarium zu basteln. Leider bin ich derzeit arbeitsmäßig so überlastet, dass ich keine Zeit für eine Bastelstunde finde. Außerdem bin ich immer noch unsicher, wie ich das künftige Formicarium aussehen soll und vor allem wie ich es ausbruchssicher bekommen soll.

Dieser Beitrag wurde unter 2. Kolonie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.