Der erste Nachwuchs

Die Ameisen sind zwischenzeitlich umgezogen. Allerdings nicht wie erhofft in die Farm, sondern nur von einem Moospolster unter ein anderes. Von unten kann man durch den Boden der Plastikbox die Kinderstube erkennen:

Eier und Larven

Es werden immer mehr. :-)

Dieser Beitrag wurde unter 1. Kolonie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der erste Nachwuchs

  1. Chris sagt:

    Hi,
    Das ist ja richtig spannend. Das man die flinken Besucher meiner Terasse jetzt auch als Haustiere halten kann, finde ich ja richtig toll. Vor kurzem erst habe ich einen Gleichgesinnten kennengelernt, und die kleinen Helfer stecken ja voller Überraschungen. Ich freue mich, wenn du weiter berichtest.
    Gruß Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.